<h1>Mein Name ist Lubomir Pavlov</h1>



Den Aachener L-Pav sehen einige wie eine Witzfigur, andere feiern ihn. Dass er sich mit seinem „Gangster-Image“ aber gepusht und ein wenig bekannt gemacht hat, kann man nicht leugnen. L-Pav oder Lubomir Pavlov, wie er sich jetzt auch wieder nennt, übertreibt wieder ein wenig und erzählt über die alte Zeit. Seit dem COS-Cup ist er nämlich mit Interviews der deutschen Skateboardszene wiedergekehrt und unterhält uns alle wieder.
Ganz lustig anzusehen, 9 Minuten kann man sich dafür schon mal nehmen!

Share